Willkommen bei der Tierärztekammer Niedersachsen

Erfahren Sie mehr über Inhalte, Referenten, Aussteller, Seminare und Highlights vor Ort.

Sie möchten weitere Informationen zum Niedersächsischen Tierärztetag erhalten?
Dann tragen Sie sich für den offiziellen Newsletter ein!

Stellungnahme der Kammerversammlung zu aktuellen Themen
Ferkelkastration - Kontrollen in Verarbeitungsbetrieben Tierischer Nebenprodukte - Sachkunde für Halter landwirtschaftlicher Nutztiere - Heißbrand PDF öffnen

2. Katzenkastrationsaktion 2018


Es sind keine Fördergelder mehr vorhanden.
Die Aktion ist beendet.

 


Neues Rahmenübereinkommen zum Einsatz von Tierärztinnen und Tierärzten im Tierseuchenkrisenfall
Die Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistages und des Niedersächsischen Städtetages, der Präsident der Tierärztekammer Niedersachsen und der Vorstandsvorsitzende der Niedersächsischen Tierseuchenkasse haben ein neues Rahmenübereinkommen zum Einsatz von Tierärzten im Tierseuchenkrisenfall unterzeichnet. Damit wurde die bisherige Vereinbarung aus dem Jahr 2005 in wichtigen Punkten aktualisiert und ergänzt. mehr mit Downloads im geschützen Mitgliederbereich

TÄHAV - Veranstaltungen: Material-Download
Das Laves hat im Nachgang zu den gemeinsamen Informationsveranstaltungen zu den Änderungen der TÄHAV entsprechende Dokumente veröffentlicht. Diese können Sie gern hier nachlesen. Zur LAVES-Homepage
 

Wichtig!
Informationen zu datenschutzrechtlichen Grundlagen und Formularen
Durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, gibt es verschiedene Vorschriften, die zu beachten sind. Hinzukommen können derzeit noch bundeslandspezifische, individuelle Vorschriften wie z.B. Landesdatenschutzgesetze.
Die BTK hat für Sie Muster, die Sie gerne verwenden können sowie einen erläuternden Artikel aus dem DTBl. bereitgestellt. Bitte beachten Sie, dass es sich lediglich um Muster handelt und keine Gewährleistung hierfür übernommen wird, insbesondere vor dem Hintergrund der sich möglicherweise noch wandelnden Rechtsprechung und Gesetzeslage. Auch müssen Sie noch individuelle Anpassungen vorgenehmen.

Weitere Informationen und Formulare (BTK-Homepage)
 

Merkblatt: "Gravide Tiere am Schlachthof – Können wir Tierärzte helfen, das zu vermeiden?" (PDF) im geschützten Mitgliederbereich

Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Haftung möglich
Das Kammergesetz für die Heilberufe ist am 15. September 2016 geändert worden (siehe Nds. GVBl. S. 192). Neu ist die Einführung der Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Haftung nunmehr auch für niedersächsische Tierärztinnen und Tierärzte.
mehr

Update: Leitfaden Biosicherheit in Rinderhaltungen
Die interdisziplinäre Autorengruppe des Leitfadens hat 2015/2016 eine ZWEITE AUFLAGE erarbeitet: ausgewählte Aspekte der zwischenzeitlich veröffentlichten BMEL-Empfehlungen („hygienische Anforderungen beim Halten von Wiederkäuern“) wurden eingearbeitet und wichtige Dinge stärker hervorgehoben. Von besonderer Bedeutung ist die Ergänzung (!) des Leitfadens um eine erste Anlage, in der Empfehlungen für zusätzliche Biosicherheitsmaßnahmen bei der Bekämpfung der Paratuberkulose gegeben werden. Tierhalter und Tierärzte, die zu einer Erreger-Reduktion im Bestand kommen wollen, finden hier entscheidende Praxishilfen. Die zweite Auflage sowie eine Zusammenfassung der Änderungen stellen wir zum Download zur Verfügung.


Enthornung von Kälbern
AKTUELL:  Hinweise der Tierärztekammer Niedersachsen (PDF) zum Erlass des Landwirtschaftsministeriums sowie einen Unterweisungsvordruck (PDF) als Download finden Sie im geschützten Mitgliederbereich (Startseite)

UPDATE Mai 2016
Antibiotika-Minimierung - Neue  Maßnahmenpläne des LAVES bei Kennzahlüberschreitung nach §58 d AMG 
mehr
 


Newsletter bestellen

Informationen zur Umsetzung der 16. AMG-Novelle -
Meldungen über den Antibiotikaeinsatz bei Masttieren

Seit dem 1.7.2014 muss der Einsatz von Antibiotika in einer staatlichen Datenbank erfasst werden. Hierfür ist zwar der Tierhalter verantwortlich, doch in Praxi bleibt der Tierarzt hier nicht unbeteiligt. Fristsetzung für die Meldungen in diesem Kalenderhalbjahr ist der 14. Januar 2015. Um aber zum Jahreswechsel nicht in Hektik zu geraten, ist es schon jetzt wichtig, gewisse Punkte zu beachten und Daten zu sammeln. mehr im gesch. Mitgliederbereich


Gruppenversicherungsverträge Krankenversicherung und Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen
Die Tierärztekammer Niedersachsen hat für ihre Mitglieder Gruppenversicherungsverträge mit der DKV Deutsche Krankenversicherung AG (DKV) und der TVD-Finanz GmbH abgeschlossen. Mitglieder der Tierärztekammer Niedersachsen profitieren von attraktiven Leistungen und zahlreichen Vorteilen zur Absicherung ihres privaten und ihres beruflichen Bedarfs.

Weitere Informationen zum
Gruppentarif Krankenversicherung der DKV

Weitere Informationen zum
Gruppentarif Berufshaftpflicht der TVD-Finanz GmbH

Informationen für Hundehalter zum NHundG finden Sie in unserem neuen Flyer "Hund und Recht - Informationen zum Niedersächsischen Hundegesetz"

Zertifizierung von Hundetrainerinnen und Hundetrainern in Niedersachsen!
Hundetrainerinnen und Hundetrainer können sich durch die Tierärztekammer Niedersachsen zertifizieren lassen. Hundehalter bekommen damit zukünftig die Möglichkeit, sich für eine zertifizierte, nach aktuellem Wissensstand arbeitende Hundeschule zu entscheiden.
Zertifizierung HundetrainerInnen

Informationspflichten für Tierarztpraxen (ergänzende Informationen der Tierärztekammer Niedersachsen zur Veröffentlichung der Bundestierärztekammer im DTBl. 5/2010 S. 649)
Nachfolgend erhalten Sie die erforderlichen Informationen zu den genannten § 2 und 3 der DL-InfoV mehr