Fachtierarzt für Mikrobiologie – Teilgebiet Bakteriologie und Mykologie

Tierärztekammer Niedersachsen
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Fachtierarzt für Mikrobiologie - Teilgebiet Bakteriologie und Mykologie zurück zur Übersicht

Anlage 7.1 (zu § 2 Abs. 2 Nr. 7.1)

 

Teilgebiet Bakteriologie und Mykologie

 

I. Aufgabenbereich:

Das Teilgebiet umfaßt die schwerpunktmäßige Tätigkeit in der Bakteriologie und Mykologie.

II. Weiterbildungszeit: 2 Jahre

III. Weiterbildungsgang:

Tätigkeit in fachspezifischen Instituten der tierärztlichen Bildungsstätten oder anderen zugelassenen Einrichtungen

IV. Wissensstoff:

  • Aktueller Kenntnisstand zur Taxonomie und Bakteriengenetik
  • Erkrankungen durch Bakterien und Pilze, spezielle Kenntnisse über Pathogenese und Verbreitungsmöglichkeiten übertragbarer Krankheiten
  • Diagnostik mikrobieller Erkrankungen (direkte und indirekte Nachweisverfahren) unter besonderer Berücksichtigung moderner Methoden
  • Aktuelle Möglichkeiten und Grenzen der Infektionsprophylaxe (Impfstoffe und Desinfektionsmittel) und des Einsatzes antimikrobieller Wirkstoffe
  • Anwendung mikrobiologischer Methoden in der Herdendiagnostik
  • Aktuelle Kenntnisse über Laborsicherheit

Fachtierarzt für Mikrobiologie - Teilgebiet Bakteriologie und Mykologie zurück zur Übersicht