Seite auswählen

Informationen zur Umsetzung der 16. AMG-Novelle

Meldungen über den Antibiotikaeinsatz bei Masttieren

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit dem 1.7.2014 muss der Einsatz von Antibiotika in einer staatlichen Datenbank erfasst werden. Hierfür ist zwar der Tierhalter verantwortlich doch wir wissen alle, dass in Praxi der Tierarzt hier nicht unbeteiligt bleibt. Fristsetzung für die Meldungen in diesem Kalenderhalbjahr ist der 14. Januar 2015. Um aber zum Jahreswechsel nicht in Hektik zu geraten, ist es schon jetzt wichtig, gewisse Punkte zu beachten und Daten zu sammeln.

Aus diesem Grund haben der bpt Landesverband Niedersachsen/Bremen und die Tierärztekammer Niedersachsen für Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst und Arbeitshilfen erstellt.
Außerdem sind Informationsveranstaltungen nach den Sommerferien in Planung.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter amg-info@nulltknds.de

Vortragsfolien der Veranstaltung “Antibiotikamonitoring gemäß AMG” am 22. Okt. 2014 in Verden:

Meldung der Antibiotikaanwendung bei Masttieren / -Rinder u. Schweine (PDF)

F.A.Q – Fragen und Antworten zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes (PDF),
herausgegeben vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und LAVES

Muster: Vereinbarung zur Ausführung der Melde-Verpflichtungen nach §§ 58 a u. b AMG