Seite auswählen

Fachtierarzt für Kleintiere – Teilgebeit Chirurgie

Tierärztekammer Niedersachsen
Körperschaft des öffentlichen Rechts

zurück zur Übersicht

 

Anlage 4.1 (zu § 2 Abs. 2 Nr. 4.1)

Teilgebiet Chirurgie

 

I. Aufgabenbereich:

Das Teilgebiet umfaßt die schwerpunktmäßige chirurgische Tätigkeit am Kleintier.


II. Weiterbildungszeit:
2 Jahre


III. Weiterbildungsgang:

A.

1. Tätigkeit in Kliniken der tierärztlichen Bildungsstätten, zugelassenen Tierärztlichen Kliniken, Forschungs- oder sonstigen wissenschaftlichen Einrichtungen, die sich mit der Chirurgie am Kleintier befassen 2 Jahre
2. Tätigkeit in zugelassenen tierärztlichen Praxen, die sich mit der Chirurgie am Kleintier befassen
höchstens 1 ½ Jahre

B.
Vorlage eines Leistungskatalogs der vom Weiterzubildenden durchgeführten und vom ermächtigten Tierarzt bestätigten Untersuchungen und Verrichtungen gemäß

IV. B.


IV. Wissensstoff:

A. Vertiefte Kenntnisse in jedem und umfassende Kenntnisse in einem der folgenden neun Wissensgebiete:
1. Eingriffe am Auge
2. Abdomen- Weichteilchirurgie, Kastrationen, Geburtshilfe, Chirurgie am Harntrakt
3. Eingriffe am Thorax, Bewegungsapparat, Frakturen, Orthopädie
4. Neurochirurgie
5. Oberflächenchirurgie
6. Chirurgie am Kopf, Mund, Rachen sowie Zahn- und Kieferbereich
7. Arthroskopische, endoskopische Untersuchungen
8. Narkosen
9. Gutachten

 

B. Katalog (Leistung und Anzahl)

1. Auge 3 unterschiedliche Eingriffe
  • Corneanaht
  • Abrasio corneae
  • Bindehautschürze
  • Nickhautschürze
  • Entropium, Ektropium, Lidplastik
  • Nickhautdrüsen-Exstirpation, Conj. follicularis
  • Bulbusexstirpation
  • Reposition des Bulbus, Ankyloblepharon
2. Abdomen – Weichteilchirurgie 30 Eingriffe, davon 10 unterschiedlich
  • Laparotomie
  • Torsio ventriculi, Volvulus
  • Gastrotomie
  • Enterotomie
  • Entero-Anastomose
  • Splenektomie
  • Nephrektomie
  • Prostata-Operation, -zyste, Prostatektomie
  • Leber- ,Gallenblasen-Operation
  • Zwerchfellruptur, Hernia diaphragmatica
  • Hernia umbilicalis
  • Inguinalhernie
  • Perinealhernie
  • Rektumdivertikel, – ektasie
  • Revision perforierender Bauchwunden
  • Ovarektomie, Ovarhysterektomie
  • Sectio caesarea
  • Kastration Rüde
  • Kryptorchiden-Operation -inguinal, abdominal, Vasektomie
  • Mammatumor-Operation (Mammaektomie, Gesäugeleiste)
  • Urethrotomie
  • Urethrostomie, Penisamputation
  • Ektopischer Urether
  • Zystotomie
  • Endoskopie, MIC (Minimal invasive Chirurgie)
3. Thorax/ Trachea 5 Eingriffe, davon 2 unterschiedlich
  • Fremdkörper Oesophagus, Trachea, Lunge
  • Thorakozentese
  • Thorakotomie (Rippen, Oesophagus, Trachea)
  • Pers. Ductus arteriosus
  • Operation am Herzen
  • Tracheotomie
  • Säbelscheidentrachea-Operation
  • perforierende Trachea- und Thoraxwunden
4. Bewegungsapparat 30 Eingriffe, davon 10 unterschiedlich
  • Frakturbehandlung (konservativ)
  • Frakturbehandlung (operativ)
  • Marknagelung
  • Verplattung
  • Fixateur extern
  • Reposition von Luxationen (konservativ)
  • Reposition von Luxationen (operativ)
  • Arthrotomie, Arthroskopie-Operation (Gelenkangabe)
  • Gelenk-Operation
  • OCD Schulter
  • OCD Ellenbogen
  • Isol. Proc. anconeus
  • Isol. Proc. coronoideus
  • Kreuzbandriß
  • Endoprothese
  • Arthrodesen
  • Korrekturosteotomie
  • Varisationsosteotomie
  • Bandrupturen-Operation (z. B. Carpus, Tarsus)
  • Sehnen-Operation (z. B. M. biceps Endsehne, Achillessehne)
  • Neurochirurgie
  • Fenestration
  • Laminektomie, Hemilaminektomie
  • Amputation
  • Gliedmaße, Zehe, Rute
5. Oberflächenchirurgie 10 Eingriffe, davon 3 unterschiedlich
  • Nasenflügelkorrektur
  • Lefzen-Operation
  • Othaematom
  • Otitis-Operation
  • Perianaltumor, – fistel-Operation
  • Wundrevision
6. Chirurgie am Kopf, Mund, Rachen sowie Zahn- und Kieferbereich 10 Eingriffe, davon 3 unterschiedlich
  • Gaumensegel-Operation
  • Tonsillektomie
  • Epulis-Operation
  • Perforierende Wunden
  • Ranula, Meliceris, Parotisfistel
  • Zahnextraktion
7. Anästhesie, Narkose 50; jede Anästhesie und Narkose mindestens einmal
  • Injektionsnarkose
  • Inhalationsnarkose
  • Intubationsnarkose
  • Intubationsnarkose mit assist. Beatmung
  • Lokal-, Leitungsanästhesie
8. Intensivmedizin
  • Infusionstherapie
  • Schocktherapie
  • Atemstillstand, Reanimation

 

zurück zur Übersicht